Sternsinger überbringen Neujahrssegen

Am 5.Januar und 6.Januar 2016 waren in der Pfarrei Bühl wieder viele Kinder und Jugendliche unterwegs um im Rahmen der Sternsingeraktion für notleidende Kinder Geld zu sammeln sowie Wohnungen und Häuser zu segnen. Der erste Lauftag führte unsere Sternsinger vor allem in die Hauptorte, in denen viele Anwohner nicht nur Spenden und Süßigkeiten sondern häufig auch Getränke oder Obst zur Stärkung bereit hielten. Am zweiten Lauftag besuchten zunächst alle zehn Gruppen den Aussendungsgottesdienst in Bühl und machten sich danach direkt auf den Weg zu den kleineren Dörfern und Höfen, wo selbst der Hofhund oder die Hauskatze vom Weihrauch schnuppern durften. Pünktlich zum Einbruch der Dunkelheit traten auch die letzten Sternsinger-Gruppen wieder den Heimweg an und begannen damit ihr gesammeltes Geld zu zählen. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei den vielen Bürgerinnen und Bürgern die uns so freundlich empfangen haben. Wir freuen uns auch im nächsten Jahr wieder eure Gäste sein zu dürfen. Ein besonderes Dankeschön gilt den Sternsingern selbst und allen Helfern, die im Hintergrund agiert haben. Zusammen haben wir mal wieder für das „erste Highlight“ im neue Jahr gesorgt.

DSCN0101

Sternsinger_schueren_feuer_im_weihrauchfass16_nr1

Veröffentlicht in Ministranten, News-Ministranten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Website Security Test