Sternsinger-Helden 2019

Sternsinger-Helden 2019

Erst vor wenigen Tagen haben wir Weihnachten gefeiert. Die Erinnerung ist noch stark im Gedächtnis, der geschmückte Christbaum steht auch noch und in den Fenster hängen überall noch hell strahlende Lichter-Girlanden. Während wir hier in Deutschland ein glückliches, schönes Familien-Fest gefeiert haben… ist vielen armen Menschen in den Krisen-Regionen dieser Erde ganz und gar nicht zu feiern zumute. Sie kämpfen ums Überleben, sind krank, werden benachteiligt oder leiden unter Krieg, Terror und Verfolgung.

Damit es diesen notleidenden Menschen in der dritten Welt zumindest ein bisschen besser geht, machen sich jedes Jahr im Januar hundert Tausende Sternsinger in ganz Deutschland auf den Weg um Spenden in der heimischen Bevölkerung zu sammeln. Und nicht nur das: Sie sind als Heilige Drei Könige bzw. Stern-Träger auch Segens-Bringer und Botschafter. Die frohe Kunde von Christi Geburt soll alle Menschen weit und breit erreichen. Super, dass es die Sternsinger gibt… Die sich in ihren Weihnachtsferien ehrenamtlich engagieren und so ein Zeichen der Hoffnung für alle notleidenden Mit-Menschen setzen. Es sind die wahren Helden der Neuzeit!

In der Pfarrei Bühl und in der Pfarrei Sankt Helena sind heuer über 40 Kinder und Jugendlichen als „ökumenische Sternsinger“ im Simmelsdorfer Gemeindegebiet und im Hormersdorfer Oberland zu zahlreichen Haus-Besuchen los gezogen und sind dabei stets auf offene Türen, offene Herzen und offene Geldbeutel gestoßen. Die zehn Sternsinger Vierer-Gruppen waren in insgesamt rund vierzig Ortsteilen unterwegs und konnten an zwei Lauf-Tagen 8.639 Euro Spenden-Gelder einsammeln. Dieses Geld wird nun über das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ in Aachen direkt dorthin überwiesen wo es dringend gebraucht wird: In der dritten Welt bei den ärmsten der Armen, heuer z.B. in Peru, in Osteuropa, in Afrika, in Indien und in vielen weiteren Krisen-Gebieten.

Vielen Dank an alle Anwohner/innen die mit einer Geld-Spende zu dem tollen Sammel-Ergebnis von 8.639 Euro in „Bühl / Hormersdorf und Umgebung“ beigetragen haben. Danke auch den Sternsinger-Eltern die sich mit Pkw-Fahrgemeinschaften und als Köche/Köchinnen wieder hervorragend in den Gesamt-Ablauf der Aktion eingefügt haben und ihre Häuser für Mittagspausen und zum Aufwärmen zur Verfügung stellten! Ein besonderer Dank geht aber vor allem an unsere Sternsinger aus Hormersdorf, St. Helena, Bühl oder von Auswärts-Orten raus!! Ihr habt euch ein ganzes Monat lang auf die Sternsinger-Tage (05.01. / 06.01.) vorbereitet, habt Texte und Lieder einstudiert Und habt eure Freizeit für ein Stückchen Gerechtigkeit in dieser ungleichen Welt geopfert. Vielen Dank, Ihr ward ein super Team unterwegs auf euerem Weg durch die Gemeinde gewesen! Danke euch, auch im Namen der Gemeinde!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.