Sternsinger – in neuer Mission

Sternsinger – in neuer Mission

Liebe Sternsinger, Eltern und Freunde, am zweiten Advents-Wochenende ist nun auch in der Gemeinde Simmelsdorf (und zeitgleich auch im Hormersdorfer Oberland) die neue Sternsinger-Saison 2024 offiziell eröffnet worden. Bei Lebkuchen, Keksen und Schorle lernten sich die Kinder und Jugendlichen aus Fern und Nah näher kennen und erfuhren interessante Fakten und Hintergründe zur Sternsinger-Aktion sowie zur diesjährigen Beispielregion “Amazonien”.

In kurzen Einheiten bearbeiteten die Sternsinger (die aus dem gesamten Umland auf den Bühler Berg zum Info-Treffen angereist waren) verschiedene Übungen, bei denen spielerisch und kreativ die “Aktion Sternsingen” näher gebracht wurde. Bereits in der gemeinsamen Vorstellungs- und Aufwärm-Runde zu Beginn des Treffens wurde allen Kindern und Jugendlichen schnell klar “Sternsingen macht vor allem Dingen sehr viel Spaß und hilft zugleich den notleidenden Menschen in ihrer Armut” – Ein Tolles Gefühl. Ich kann mit helfen, dass es Kindern, Familien und Einzelpersonen in den Krisengebieten dieser Erde ein wenig besser geht. Schon über 300.000 Sternsinger gibt es inzwischen in Deutschland,… und DU bist im Januar 2024 eine/r von ihnen. Da die Weihnachtszeit in unserer Gegend ja bekanntlich bis in den Januar hinein reicht… wird es auch heuer wieder ein wunderbares (nachträgliches) Weihnachtsgeschenk und ne soziale, gute Tat sein wenn wir (als Sternsinger) von Haus zu Haus ziehen, die Botschaft von Weihnachten weiter tragen und Geld für Bedürftige ein sammeln. Mit den Spenden werden dann im Amazonas-Regenwald die Projekte der Sternsinger-Partnerorganisation FUCAI gefördert. Das Ökosystem Amazonien bietet den Menschen alles, was sie zum Leben brauchen. Und doch sind dieses System und der Umweltschutz in Amazonien auf vielfache Weise bedroht: Überfischung durch kommerzielle Fangflotten, Wasserverschmutzung, Staudammprojekte und andere Faktoren bedrohen die Fischbestände und damit die Lebensgrundlage vieler Familien. Goldgräber haben in den vergangenen Jahren viele Tonnen Quecksilber in den Amazonas geleitet. Amazonas-Delfine und viele andere Tierarten leiden unter der Verschmutzung. Über das Wasser und die Luft gelangt das Quecksilber auch in die Nahrungskette der Menschen. Das Ziel der FUCAI-Arbeit ist es, die bedrohte Natur und die Tradition der Einheimischen zu erhalten oder wiederzubeleben, um so die Zukunft der jungen Menschen zu schützen.

Wenn du den neuen Sternsinger-Film angucken magst, kannst du gerne dieses Video hier starten. Im Video wird über die Situation und den Lebensalltag der Menschen im Amazonas-Regenwald berichtet:

Ganz besonders freuen wir uns, dass so viele neue Kinder heuer Sternsinger werden wollen – (41) Wow, dass ist ja ne echt große Anzahl: Herzlich Willkommen, schön Dass ihr hier seid… und für den guten Zweck, zusammen mit gleichaltrigen oder älteren Kindern & Jugendlichen, die Häuser in eurer Ortschaft bzw. in eurer Gemeinde besuchen wollt. Gemeinsam werden wir zu Segensbringern und Spendensammlern für den Schutz Mutter Natur – in Amazonien und Weltweit. Caspar, Melchior, Balthasar und der Sternträger (also deine Sternsinger-Gruppe) setzen sich auch ein für den Frieden und für eine gerechtere, bessere Welt. Und damit seid ihr zurecht heilige Könige + heiliger Sternträger auf einer ganz besonderen Mission. (“Herzlich Willkommen” sagen wir auch allen altgedienten, langjährigen Sternsingern, die sich bereits zum zweiten, dritten, vierten, fünften, sechsten, siebten, achten, neunten oder sogar zehnten Mal an der Aktion beteiligen. Super Gemeinschaft, ihr seid ein starkes Team.)

Hier findet ihr die Spruch-Texte von Caspar, Melchior, Balthasar und Sternträger… (Der Segen für die Jahreszahl 2024 lautet folgendermaßen korrekt: 20*C+M+B*24 / Er Bedeutet “Christus Segne dieses Haus” , christus mansionem benedicat)

Und hier folgen nun noch die Termine unserer Sternsinger-Aktion 2024… (somit weißt du immer genau bescheid, wann das nächste Treffen ist.) solltest du noch Fragen haben, kannst du gerne bei den Sternsingerleitern anrufen, unter: Telefon 01715682236 …oder du frägst den Sternträger in deiner Vierer-Gruppe um Rat (er ist meist eine erfahrene Person in der Gruppe)… Viel Spaß und ganz viel Freude, Segen & Gutes Wetter… alles gute für Dich und deine Sternsinger-Gruppe. Gemeinsam unterwegs… unter einem guten Stern. Danke, dass du Sternsinger bist.

Vortreffen / Kleiderausgabe: am 03.Januar 2024 zwischen 16 Uhr und 19 Uhr in Bühl (Kleiderkammer, Alte Bücherei)

Unser 1.Sternsinger-Tag ist am 05.Januar 2024 (Freitag) von 10 Uhr bis circa 16 Uhr in den Ortschaften. Pkw-Fahrt in die Einsatz-Gebiete.

Am Morgen des 2.Sternsinger-Tages treffen sich alle Sternsinger um 08:45 Uhr in Bühl in der alten Bücherei (neben der Kirche). Es findet ein kurzer Aussendungsgottesdienst statt in dem ihr und eure mitgeführten Gaben wie Weihrauch, Kreide, Kohle und Aufkleber gesegnet werden. Im Anschluss wird wieder das alljährliche Gruppenfoto geschossen.

Unser 2.Sternsinger-Tag ist am 06.Januar 2024 (Samstag) von 10 Uhr bis ca. 16 Uhr in den Ortschaften. Pkw-Fahrt in die Einsatz-Gebiete.

Schon jetzt möchten wir uns bei allen Eltern und Helfern bedanken, die sich als Fahrer/in oder Koch bzw. Köchin in der Mittagspause zur Verfügung stellen und eine Sternsingergruppe so unterstützen. Vielen Herzlichen DANK vorab bereits!

Noch bis 03.01.24 können sich Sternsinger- Kinder und Jugendliche der Mission nachträglich anschließen. Zur Kleiderausgabe am 03.Januar 2024 ab 16 Uhr erhalten alle Gruppen einen gültigen und übersichtlichen Wegplan für ihre jeweiligen Ortschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.